Die Geschichte der Tapas

Der Legende nach wurden die Tapas vom Spanischen König vor hunderten von Jahren eingeführt um der Trunkenheit entgegen zu wirken. Durstige Arbeiter tranken Bier und Wein auf leere Mägen bevor diese zu ihrer Arbeit zurückkehrten. Deshalb befahl der König, zu jedem bestellten Glas Bier oder Wein ein “Tapa”, also einen Teller mit einem kleinen Snack drauf, zu reichen. Tapa kommt vom spanischen “tapar” und bedeutet “abdecken”. Das Glas wurde also mit einem kleinen Snack-Teller abgedeckt. Geboren waren die “Tapas”!

Die Idee dahinter war, dass bei jedem bestellten Getränk auch eine kleine “Abdeckung” zu sich genommen wurde.

Die Idee wuchs schnell. Die Bars duellierten sich untereinender, welche die besten “Tapas” servierte, hatte also auch die meisten Gäste. Schnell verlangten die hungrigen Kunden mehr zu Essen und die Idee der “Tapasbar” war geboren.

mal2 010a